Drucken
Kategorie: Baumaßnahmen
Zugriffe: 603

Zum Richtfest hatten die Schützen des Allgemeinen Bürger-Schützenvereins Hofstede-Riemke am 19. September 2014 in ihren Rohbau auf die Sportplatzanlage Am Hausacker eingeladen.

Nach dem Richtspruch von Hans Scheuermann hat sich Vorsitzender Thomas Becker bei allen Beteiligten aus Verwaltung, Politik, den beteiligten Firmen sowie den Banken für die geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit bedankt. Die Schützen und Besucher sowie die Vertreter der befreundeten Vereine konnte sich von der Sportstätte mit den Maßen von 15 x 15 Metern einen ersten Eindruck verschaffen und feststellen, dass der erste Teilabschnitt fertig gestellt ist.

Nach 12 Jahren Planungszeit ist es dem ABSV am dritten Standort in Riemke gelungen, die Genehmigung zur Errichtung einer Sportstätte zu erhalten. Diese wird an unsere Jugend-und Schützenbegegnungsstätte angebaut, die der Verein am 15. März 2014 von der Fußballabteilung des SV Teutonia Riemke 1919 e.V. erworben hat.

In der angebauten Halle werden sieben Schießstände für Luftdruckwaffen incl. eines Standes mit Computertechnik für die Jugend, sowie eine Lagerfläche entstehen.

Dieses Projekt kann dank der erheblichen Eigenleistungen der Mitglieder verwirklicht werden. Seit 2002 haben die Schützen intensiv daran gearbeitet, eine eigene Sportstätte und einen eigenen Bereich für die Jugend zu errichten.

Mit dem Bau dieser Sportstätte will der ABSV den Vereinsmitgliedern einen zentralen Ort als Trainingsstätte und Treffpunkt anbieten. Die Sportstätte ist eine wichtige Investition in die Zukunft des Vereins. Durch einen zentralen Anlaufpunkt kann der ABSV die Vereinsarbeit optimieren, ausbauen und neu entwickeln.

Für die Mitglieder ist nach so langer Planungszeit ein kleiner Traum wahrgeworden. Vor dem Winter werden die Außenwände in Eigenregie eingebaut. Danach erfolgt der Innenausbau. Am Ende seiner Rede widmete Oberst Thomas Becker dem Rohbau den alten Richtspruch:

„Bleibe bewahrt vor Unglück und Streit,

sei aufgericht´ für eine lange Zeit!“

aufstellung richtkranz thomas letzten nagel